Vorläufig keine Verlängerung des Elterngeldes

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtete, hat die Bundesfamilienministerin die Pläne zur Verbesserung des Elterngeldes vorerst gestoppt. Ein Sprecher des Ministeriums erklärte in diesem Zusammenhang, dass eine Weiterentwicklung des Elterngeldes im Moment nicht darstellbar sei.

Vorgesehen war ursprünglich eine Ausweitung der sogenannten Vätermonate von zwei auf vier Monate ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK