Mehr Gerechtigkeit

Eine höchst interessante Veranstaltung zum Thema Gerechtigkeit hat letzten Monat in Loccum stattgefunden.

Um nichts weniger als um Gerechtigkeit, Wahrheitsfindung und Wege zu einem besseren Strafverfahren ging es. Wobei auch hier die alte Frage aufgeworfen wurde, ob es überhaupt Gerechtigkeit geben kann und wenn ja, was diese ist. Prof Dr. Winfried Hassemer hat in diesem Zusammenhang die Aufgabe der Förmlichkeiten im Strafprozess problematisiert. Zuerst würden Formen leicht verändert, dann aufgegeben, in der Folge verlöre der Strafprozess seine Ernsthaftigkeit und damit- natürlich auch die Gerechtigkeit. Um dieses Thema drehten sich dann auch zahlreiche Diskussionen, wie zum Beispiel die Problematik des neuen Verständigungsgesetzes, Beschuldigte ohne Verteidiger, Kronzeugenregelung oder ungleiche Bestrafungen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK