Gefälschte Abmahnung per E-Mail von der Kanzlei Graf von Westphalen

Achtung erneut werden aktuell gefälschte Abmahnungen per E-Mail versandt. Diesmal hat es die Anwaltskanzlei Graf von Westphalen“ getroffen. Auftraggeber soll angeblich die Navteg GmbH sein. Abgemahnt wird ein angeblicher Urheberrechtsverstoß in einem peer to peer Netzwerk.

Weder die Rechtsanwälte Graf von Westphalen noch die Navteg GmbH haben etwas mit den E-Mails zu tun.

Die Ab ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK