Einmal im Jahr trifft es jeden Anwalt: Der Querulant

Einmal im Jahr trifft es jeden Anwalt

Mandant ist nicht gleich Mandant und nicht nur von den Kenntnissen und dem Verhalten des Anwalts hängt der Erfolg einer Sache ab. Vielmehr ist der Anwalt auch auf die Mitarbeit des Mandanten angewiesen, auf dessen Wissen, Informationen, Unterlagen etc.

Es gibt Mandanten, die würde man als Anwalt gerne klonen: Sie sind bei der ersten Besprechung bereits optimal vorbereitet: Sie haben alle Unterlagen dabei, die sie gebeten wurden mitzubringen und haben diese auch sogar bereits zeitlich geordnet und z.T. sogar bereits für den Anwalt kopiert- auch wenn das sicherlich nicht nötig wäre, es freut.

Sie haben auch sonst alle Unterlagen mitgebracht, sollten diese u.U. wichtig werden. Sie beantworten alle Fragen umfassend, aber nicht ausschweifend, sie lassen auch nichts weg, was für sie unvorteilhaft sein könnte. Sie lassen sich auch gerne erklären, warum und weshalb bestimmte Ansprüche u.U. nicht bestehen und vertrauen ihrem Anwalt, dessen Fachwissen und dem vorgeschlagenen weiteren Vorgehen.

Sie sind für den Anwalt erreichbar und wenn sie schriftlich oder telefonisch um Stellungnahmen oder Unterlagen oder Zeugenadressen gebeten werden, so muss man nicht noch drei Mal daran erinnern. Sie zahlen Rechnungen pünktlich und sie bedanken sich sogar, wenn der Anwalt die Arbeit erfolgreich abgeschlossen hat. Das sind Mandanten, die ich als Anwalt liebe und mit denen die Zusammenarbeit richtig Spaß macht. Ich habe z.B. einige Mandanten, die ich über längere Zeit bereits betreue, die schicken mir nur noch die Unterlagen, erläutern mir kurz die Situation und schreiben dann: Wir vertrauen Ihnen, machen Sie was Sie für richtig erachten. Falls Sie noch Informationen benötigen, rufen Sie uns einfach kurz an. Das erfreut das Anwaltsherz.

Aber dann gibt es auch die Mandanten, bei denen man sich fragt, warum sie eigentlich zu einem Anwalt gehen. Gottseidank sind diese selten, aber es gibt sie ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK