Produktfälschungen durch unsichtbare Marker erkennen

Foto: Tailorlux GmbH, Steinfurt

Marker-Stoffe der Firma Tailorlux aus dem Münsterland wurden auf der Hannover Messe für den renommierten Hermes Award 2011 nominiert. Aus den chemischen Leuchtstoffen lassen sich einem Zahlencode ähnlich 300 Milliarden eindeutig identifizierbare Lichtspektren kombinieren. Den Oberflächen von Designprodukten, Arzneimitteln oder Markenwaren beigemischt, kann der Verbraucher oder Zoll per Handy-Foto und Smartphone-App feststellen, ob es sich um Originalware oder eine Fälschung handelt. Entsprechende Apps sollen unter anderem mit Nokia entwickelt werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK