Fast wie Fahrradfahren

So, die ersten beiden Spiele nach der Winterpause liegen nun hinter mir. Nach der langen Pause dauerte es ein wenig, wieder rein zukommen, aber ich habe beide Spiele gut über die Bühne gebracht. Was mir aber besonders auffiel: Ich tat mich schwerer als sonst, nicht zu viel mit den Spielern zu reden. Ständig hatte ich das Bedürfnis, Entscheidungen, die nicht sofort akzeptiert wurden, zu erklären. Hoffe, das geht in den nächsten Spielen besser. Und beinahe wäre mir in einem Spiel ein typischer Anfängerfehler passiert. Es gibt im Fußball sogenannte "Pflichtverwarnungen", also gelbe Karten, die im Regelwerk zwingen vorgeschrieben sind und bei denen der Schiri keinen Ermessensspielraum hat. Eine solche gibt es beispielsweise beim unsportlichen Halten (der ballführende Spieler ist zu schnell für den Verteidiger und letzterer hält ihn an Arm/Trikot/Hose/usw. fest). Dies geschah bereits in der 4 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK