Neue Energie- und Infrastrukturexperten bei Wolf Theiss in Prag

WOLF THEISS freut sich, die Verstärkung seines Prager Büros durch zwei hochqualifizierte Rechtsanwälte bekanntzugeben: Tomáš Rychlý tritt als neuer Partner und Jan Kotous als Senior Associate in die Sozietät ein. Beide Rechtsanwälte sind auf die Bereiche Energie- und Infrastrukturentwicklung spezialisiert und werden Mitglieder in der Wolf Theiss Praxisgruppe Projects.

Wolf Theiss verfügt in dieser Region über eine herausragende Praxisgruppe für die Bereiche Energie, Infrastruktur und Versorgungseinrichtungen unter der Leitung der Partner Andreas Schmid und Zoltán Faludi. Das multidisziplinäre Team besteht aus hochspezialisierten Anwälten aus den zwölf Wolf Theiss Büros in der CEE/SEE-Region. Mitglieder der Wolf Theiss Projects Praxisgruppe betreuen Klienten bei zahlreichen großen und innovativen Projekten in der Region, die vom Transportsektor über soziale Infrastruktur bis hin zu erneuerbaren Energien und öffentliche Versorgungseinrichtungen reichen.

„Mit Tomáš Rychlý und Jan Kotous können wir unser Team in der Tschechischen Republik weiter ausbauen und von ihrem Know-how wird auch die Praxisgruppe Projects profitieren. Die beiden passen daher perfekt in unsere langfristige regionale Strategie”, so Paul Sestak, Managing Partner des Wolf Theiss Büros in Prag ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK