10,5% Rendite – unter Freunden

Das Versprechen einer Rendite von 10,5% ließ schon in den 90er Jahren viele Anleger jegliche Vorsicht vergessen. Zumal, wenn das Angebot von einer vertrauten Person unterbreitet wird. Der ehemalige Oberst der Strategischen Aufklärung der NVA (Nationale Volksarmee), hatte ja schließlich nie mit der Stasi zu tun. Freunde und Verwandte des ehemaligen Offiziers kannten ihn als einen, der nach der Wende wieder auf die Füße gefallen war. Mit dem Verkauf von Finanzdienstleistungen und Versicherungen nutzte er seine manipulativen Fähigkeiten, um auf der Welle des Erfolgs dieser Zeit alle Vorteile des neuen gesellschaftlichen Systems zu seinen Gunsten zu nutzen. Allerdings reichte ihm das nicht aus. Gier war schon immer ein Motiv. Sowohl für den Täter, als auch für die Opfer. Er begann, Anlageprodukte mit abenteuerlichen Renditeversprechen an die Leute zu verkaufen, die ihm bisher rückhaltlos vertrauten ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK