LG Berlin: Hotel-Bewertungssystem gilt nicht für Kreuzfahrtschiffe

Es ist irreführend, wenn die Kriterien für Hotel-Bewertungen auf Kreuzfahrtschriffe übertragen werden (LG Berlin, Urt. 10.08.2010 - Az.: 16 O 479/08).

Geworben hatte ein Unternehmer für ein Kreuzfahrtschiff mit der Bewertung "5 Sterne Superior" und sich damit auf das Bewertungssystem der Deutschen Hotelklassifizierung berufen.

Die Berliner Richter hielten dies für irreführend und bejahten einen Wettbewerbsverstoß.

Das Klassifizierungssystem sei zwar für Hotelbetriebe geeignet, nicht aber für Schiffe ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK