Post muss ihr Postidentverfahren auch der Konkurrenz zur Verfügung stellen

Die Deutsche Post ist ihr Postidentverfahren los – sie muss es nunmehr auch der Konkurrenz zur Verfügung stellen. Dazu wurde sie nun auf Klage der 1&1 Internet AG in erster Instanz verurteilt (Urteil des Landgerichts Köln vom 31.03.2011, Az.: 88 O 49/10). Sie muss ihr Verfahren jetzt auf Verlangen auch der Konkurrenz zur Verfügung stel ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK