MIt der Bitte um Kenntnisnahme

Aus dem Schriftsatz des Kollegen:
"Der Verfasser hat seit längerem keinen Schriftsatz wie den vom ... gelesen, in dem nur Unerhebliches vorgetragen wurde. Dies dürfte das Gericht aufgrund der Übersendung des Schriftsatzes "mit der Bitte um Ke ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK