Teilrevision der VO Verordnung über die Einführung des freien Personenverkehrs

Der Bundesrat hat am 31. Mai 2011 die Teilrevision der Verordnung über die schrittweise Einführung des freien Personenverkehrs zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Europäischen Gemeinschaft und deren Mitgliedstaaten sowie unter den Mitgliedstaaten der Europäischen Freihandelsassoziation (VEP) gutgeheissen, mit welcher die schrittweise Einführung des freien Personenverkehrs eine weitere Stufe vorangebracht werden soll. Am 1. April 2006 wurde das Freizügigkeitsabkommen (FZA) auf diejenigen Staaten ausgedehnt, die der EU 2004 beigetreten sind (EU-8*). Gegenüber den EU-8-Staaten läuft am 1 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK