kriegs-recht.de bei den Deutsche Welle Blog Awards nominiert

Seit 2004 verleiht die Deutsche Welle jährlich die “Best of Blogs Awards” (kurz “Bobs”), und so weit ich weiß handelt es sich hierbei um einen der meistrenommierten Preise, die hierzulande für Blogs verliehen werden. Umso mehr freut es mich, dass – tadah – kriegs-recht.de in diesem Jahr auf der Nominierungsliste steht.

In einer ersten Stufe des Wettbewerbs konnte jedermann Vorschläge für den Wettbewerb einreichen. 2101 Blogs wurden benannt, und unter diesen Einreichungen hat eine 17köpfige Jury 187 Blogs ausgewählt, die nun zur Abstimmung für eine Prämierung in insgesamt 17 verschiedenen Kategorien stehen. 11 Blogs stehen in der Kategorie für deutschsprachige Projekte zur Wahl – neben kriegs-recht.de finden sich hier außerdem so bekannte Namen wie beispielsweise Stefan Niggemeier, Holger Schmidt (“Netzökonom” von der FAZ) und gruenderszene.de.

Kein leichten “Gegner” (wenn man sie denn so nennen will) – um so mehr freue ich mich über jede Stimme. Denn das ist der Clou: In jeder der 17 Kategorien wird sowohl ein Jury-, als auch ein Publikumspreis verliehen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK