BReg. plant keine weiteren Steuersenkungen im Tourismusgewerbe

Die Bundesregierung plant aktuell keine weiteren Steuersenkungen im Tourismusgewerbe. In einer Antwort (BT-Drucks. 17/5104) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (BT-Drucks. 17/4930) heißt es außerdem, es sei auch keine Ausdehnung des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes auf sämtliche Restaurationsumsätze vorgesehen. Zur Kritik ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK