Beugehaft gegen Siegfried Haag

Überraschende Wende im “Buback-Verfahren” gegen Verena Becker: Das OLG Stuttgart hat gegen das frühere RAF-Mitglied Siegfried Haag 6 Monate Beugehaft sowie eine Geldstrafe verhängt. Der Vollzug der beugehaft wurde allerdings zunächst ausgesetzt, bis der Bundesgerichtshof über die Beschwerde Haags entschieden hat.

Siegfried Haag aus Heidelberg hatte sich zuvor geweigert, Fragen zu Planungen der RAF in der Zeit vor dem “Terrorjahr” 1977 zu machen. Haag war bereits Ende 1976 festgenommen worden und soll an den unmittelbaren Tatvorbereit ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK