Betriebskostenabrechnung bei Verwalterwechsel

Bei einem Verwalterwechsel, der regelmäßig zur Jahreswende stattfindet, wird immer wieder die Frage problematisiert, wer denn nun die Abrechnung schuldet: der alte oder der neue Verwalter.

Dazu sollte der Eigentümer zunächst einmal den Vertrag prüfen, auch wenn darin meistens das Problem nicht behandelt wird. Regelmäßig finden sich dort nur Bestimmungen zur Buchhaltung. Ist aber die Erstellung der Betriebskostenabrechnung ein Produkt der Buchhaltung?

Das Landgericht Bonn (LG Bonn v. 23.3 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK