BPatG: Mangels Unterscheidungskraft keine Markeneintragung der Bezeichnung "Physio-Fit"

27.03.11

DruckenVorlesen

Der Begriff "Physio-Fit" ist für Dienstleistungen im Bereich der Krankengymnastik als Marke nicht eintragbar, da er glatt beschreibend ist (BPatG, Beschl. v. 06.07.2010 - Az.: 27 W (pat) 2313/09).

Die Richter erklärten, dass der Begriff "Physio-Fit" für die angemeldeten Bereiche keine Unterscheidungskraft auf ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK