Wahltaktische Entscheidung

Deutsche Kernkraftwerke gehen aus taktischen Gründen vom Netz: Wirtschaftsminister Rainer Brüderle hat nach SZ-Informationen vor der Spitze der deutschen Industrie gesagt, dass die anstehenden Landtagswahlen der Grund für den plötzlichen Sinneswandel der Regierung in der Atompolitik sind. Entscheidungen seien da "nicht immer ganz rational".
Quelle: sz-online.de
Gut, ein wirkliches Umdenken in der Energiepolitik habe ich der Regierung so oder so, auch ohne das Geständnis des Wirtschaftsministers Brüderle nicht abgenommen.



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK