Konformitätserklärung/ Declaration of Conformity

Wir sehen hin und wieder Erklärungen (siehe nachfolgend , die unseren Mandanten (produzierende Firmen / Hersteller) von Versandhäusern, Katalogfirmen oder Mittlerrn zur Unterschrift vorgelegt werden. Je nach Verhandlungsposition muss man damit leben, kann aber auch über Änderungen nachdenken, insbesondere was die Weiterreichung auch unbegründeter Ansprüche und damit einhergehender Verteidigungskosten betrifft. Letztlich ist es aber nichts anderes, wie wenn vom Hersteller an den Endkunden direkt verkauft würde, zumondest will der “Mittler” so gestellt werden. Sorgen Sie dann wenigstens dafür, dass Ihre Verkaufsbedingungen in das Geschäft zwischen “Mittler” (wenn er als Verkäufer auftritt) und dessen Kunden miteinbezogen werden.

Wir erklären mit Wirkung für alle Geschäfte mit der XXX:

Wir garantieren, dass die von uns auf Bestellung der XXX an diese oder an Dritte gelieferten Waren alle Anforderungen erfüllen, um in der Europäischen Union frei verkehrsfähig zu ein. Insbesondere garantieren wir, dass die von uns gelieferten Waren

- alle Anforderungen aus Sicherheitsbestimmungen und Kennzeichnungsvorschriften erfüllen

- keine Rechte Dritter (Marken, Patente, Urheberrechte, Rechte aus wettbewerblichem

Leistungsschutz) verletzen. Wir verpflichten uns, die XXX von allen Kosten freizustellen, die dieser daraus entstehen, dass unsere Waren den vorstehenden Anforderungen nicht genügen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK