BVerfG - Sorgerecht für den nichtehelichen Vater - so ging es mit dem Fall weiter

Mit Urteil vom 21.07 2010 hatte das Bundesverfassungsgericht die Rechte der nichtehelichen Väter gestärkt und auch diesen Zugang zur elterlichen Sorge eingeräumt, ohne von der Zustimmung der Mutter abhängig zu sein; wir berichteten hier. Interessant, was aus dem konkreten Fall geworden ist. Hans-Otto Burs ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK