Paywall der New York Times “geknackt”

Am vergangenen Donnerstag hatte ich die Paywall der NYT beschrieben und darüber spekuliert, wann ein Hack kommen würde – die Vermutung, am 28. März sei es so weit, weil es ab dann auch die US-Leser betreffen würde (bisher surfen nur die Kanadier vor die Wand), war eher rhetorisch. Nun ist es so weit, wie Joshua Benton im Blog des Nieman Labs beschreibt (via @medienstratege).

Der Hack ist so simpel, das man ihn kaum einen Hack nennen kann:

$(’overlay’).hide(); $(’gatewayCreative’).hide(); $(document.body) ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK