Maklerkosten nur noch vom Vermieter?

Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN hat mit BT-DRS 17/4202 gefordert, dass ins Wohnungsvermittlungsgesetz eine Regelung aufzunehmen, nach der grundsätzlich der Vermieter die Kosten des Maklers bei erfolgreicher Vermittlung zu tragen hat, wenn nicht der Mieter selbst die Leistungen des Maklers “bestellt” hat.

“Der Deutsche Bundestag fordert die Bundesregierung auf, eine Regelung v ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK