Monatsbericht des BMF für März 2011

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat heute den Monatsbericht für März 2011 veröffentlicht:

“Der Bundeshaushalt 2011 markiert aus finanzpolitischer Sicht einen Wendepunkt: Erstmals kommt bei der Aufstellung die in Artikel 115 des Grundgesetzes verankerte neue Schuldenregel zur Anwendung. Diese Regel sieht vor, dass der Bund sein strukturelles Defizit bis zum Jahr 2016 auf maximal 0,35 % des BIP zurückführt. Im vorliegenden Soll-Bericht werden die wichtigsten Ausgaben- und Einnahmepositionen des Haushalts 2011 vorgestellt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK