Dumm, Dummer, Kunde!

Eine große Baumarktkette – nenne wir sie hier anonymisiert „Bauhütte“ – bietet beim Kauf von Elektro- und Motorgeräten eine 5-jährige Garantie an. Auf der Garantiekarte findet sich ein Text, der verständlicher Weise die Klausel enthält, dass Verschleißteile von der Garantiezusage ausgenommen sind.

So weit so gut.

Der Autor erwarb vor 2 Jahren einen Rasenmäher bei Bauhütte. Ende der letzten Saison war festzustellen, dass der Mechanismus für die Höhenverstellung ihren Dienst verweigerte. Nun wohl kein Problem, gibt ja die Garantie. Dachte sich der Autor jedenfalls.

Also ein Anruf bei Bauhütte, wann und wo man den Mäher zu reparieren beabsichtige. Nun, es kam wie es kommen musste. Vorerst beabsichtigte man nämlich seitens Bauhütte gar nichts. Der Mitarbeiter erklärte, dass sich die Garantie praktisch nur auf den Motor beziehe, der Höhenverstellmechanismus ein Verschleißteil sein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK