Totschlagsversuch des Finanzamts?

Das Finanzamt schreibt mir einen Brief.

Sowas liest wohl niemand gern, ich schon einmal gar nicht, weil mich die Finanzbuchhaltung jede Menge Nerven und Geld kostet, damit sie ordentlichlich geführt wird. Und dazu gehören eben auch pünktliche Umsatzsteuer-Voranmeldungen.

Das Wörtchen “Mahnung” in einem Brief vom Finanzamt führt daher in aller Regel bei mir zu Wachstum von Federn.

Aber als ich dann das hier gesehen habe, ist mir das Herz stehen ge ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK