Die Buchhaltung von Inkasso Moskau

Alles muss seine Ordnung haben. Auch bei der Firma “Inkasso Moskau”. Erst recht dort!

Da finde ich mich in einem Zivilprozess wieder, in dem eine Dame das Honorar für einen Auftragsraub zurückfordert, nachdem dieser fehlgeschlagen ist. Immerhin ein paar tausend Euro war es ihr wert, meinen Mandanten mit der Organisation einer druckvollen Inkassotätigkeit zu beauftragen. Ein ehemaliger Schwiegersohn schuldete ihr einen sechsstelligen DM-Betrag und weigerte sich zu zahlen. Er war auch nicht mehr in Deutschland, sondern in der Schweiz ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK