Urlaub - selbstbewilligt !

Langsam geht die Urlaubs-Saison wieder los. Doch was tun, wenn der Arbeitgeber den beantragten Urlaub nicht wie gewünscht bewilligt ? Einfach trotzdem nehmen ?! Dies tat jedenfalls eine Mitarbeiterin Bundesagentur für Arbeit - und wurde daraufhin fristlos gekündigt. Das Arbeitsgericht wies die hiergegen gerichtete Klage ab; Das LAG Berlin-Brandenburg hob die Entscheidung jedoch auf und gab der Klage statt (Urteil vom 26.11.2010 - Az. 10 Sa 1823/10). Obwohl die Beklagte die Klägerin ausdrücklich auf ihre Arbeitspflicht hingewiesen und für den Fall des Nichterscheines Konsequenzen bis hin zur Kündigung in Aussicht gestellt hatte, der Fall überdies mit einer beharrlichen Arbeitsverweigerung vergleichbar und schließlich eine Abmahnung nicht erforderlich gewesen sei, so sei die Kündigung gleichwohl unwirksam gewesen ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK