Nichtanwendung der Schutzvorschriften des SGB IX auf behinderte Menschen ohne Gleichstellung

Das Sozialgesetzbuch IX (SGB IX) unterscheidet in seinem § 2 zwischen schwerbehinderten Menschen (= Grad der Behinderung zwischen 50 und 100) und behinderten Menschen, die einen geringeren Grad der Behinderu ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK