Neuer Aufsatz von RA Menke: Das Thema "Apothekenrabatte" noch längst nicht beendet

17.03.11

DruckenVorlesen

Im Bereich des Apothekenrechts wurde in jüngerer Vergangenheit wohl kaum ein Thema derart umfassend erörtert wie das der Rechtmäßigkeit der Gewährung von Rabatten, Zugaben und ähnlichen Vorteilen bei einem Erwerb von preisgebundenen Arzneimitteln. Nachdem sich bereits einige Oberlandesgerichte dieser Frage angenommen hatten, folgten Anfang September 2010 insgesamt sechs Entscheidungen des Bundesgerichtshofs zu dem Themenkomplex "Apothekenrabatte" ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK