Die neue Widerrufsbelehrung im Gesetzgebungsverfahren

Der Bundesrat hat eine Stellungnahme zum Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Anpassung der Vorschriften über den Wertersatz bei Widerruf von Fernabsatzverträgen und über verbundene Verträge abgegeben. Es soll geprüft werden, ob die im Regierungsentwurf vorgeschlagene Wertersatzpflicht des Verbrauchers für Nutzung einer Sache, die er im Bereich des Fernabsatz gekauft hat, auf alle Widerrufsrechte Anwendung finden soll. Außerdem wirft er Fragen auf unter anderem zu Form und Rechtzeitig ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK