Beginn eines Rosenkrieges

Die Eheleute haben sich getrennt. Die Mandantin erscheint kurz darauf in der Kanzlei, um sich beraten zu lassen. In der ca. einstündigen Erstberatung werden die wesentlichen Dinge erörtert: Ablauf des Trennungsjahres Schicksal der Ehewohnung Unterhalt für Ehefrau und Kind Hausratsaufteilung Vermögensauseinandersetzung einschließlich Aufteilung der Schulden Sorge- und Umgangsrecht In solchen Fällen weise ich immer daraufhin, dass eine einvernehmliche Regelung von Vorteil sei und letztlich Zeit und Geld sparen helfe. Ich schreibe den Ehemann an ".. ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK