Wahlplakate - Vandalismus in Heidelberg. Strafbar und undemokratisch.

Parteien gehören zu unserer Demokratie. [Wikipedia: Parteiendemokratie] Wahlen gehören zu einer Demokratie. [Wikipedia: Wahlplakat] Dass Parteien vor Wahlen um Wähler werben, gehört auch zu einer Demokratie. Es ist also undemokratisch, Wahlplakate zu zerstören, zu verändern oder abzuhängen. Genau das geschieht aber derzeit verstärkt in Heidelberg. Der Vandalismus zieht sich durch alle politischen Lager. Jedenfalls nach meiner Beobachtung ist nicht erkennbar, dass vornehmlich die Plakate einer bestimmten Partei demoliert werden (auch wenn die Rhein-Neckar-Zeitung das heute unterschwellig anklingen lässt) ...Zum vollständigen Artikel

  • Plakative Botschaft überfordert Wähler

    morgenweb.de - 3 Leser - Sie hängen derzeit an beinahe jedem Laternenmast und prägen damit entscheidend das Stadtbild: Wahlplakate der Parteien. Dort wo Platz ist, darf es auch mal ein paar Nummern größer sein. Bis zur Landtagswahl am 27. März, wahrscheinlich noch ein paar…

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK