darf der Betriebsrat alles?

Ein Betriebsrat unterstützte einen Streikaufruf einer Gewerkschaft zur Durchsetzung von Tarifbestimmungen trotz bestehender Friedenspflicht. Der Arbeitgeber möchte sich hiergegen wehren und erhebt Klage auf Unterlassung gegen den Betriebsrat. Das LArbG Düsseldorf sieht einen solchen Unterlassungsanspruch in seiner Entscheidung vom 14.12.2010 (Az.: 17 TaBV 12/10) nicht und bezieht sich auf eine Entscheidung des Bundesarbeitsgerichtes (Beschluss v. 17.03.2010, Az.: 7 ABR 95/08). D ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK