RAF-Fanclub

Protestplakat vor dem Stuttgarter Gerichtsgebäude

Heute kam es am Rande des Buback-Prozesses gegen Verena Becker zu einer unerwarteten „Solidaritätsbekundung“ von drei jungen Stuttgartern für ehemalige RAF-Mitglieder: Annkathrin L. (23), Peter La. (24) und Dennis K. (18) entrollten kurz vor Ende der Verhandlung ein Transparent, das sie schon in der Mittagspause vor dem Gerichtsgebäude präsentiert hatten.

Es sollte Unterstützung mit den “10 ehemaligen Militanten” signalisieren – ein Anliegen, das sich mir auch bei längerem Nachdenken nicht wirklich erschließt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK