Citroen C5: Vielleicht meine Alternative!

© Citroen

Nun war ich ja gestern bei dem Citroen-Händler meines Vertrauens – und nach einer längeren Beratung mit demjenigen Mitarbeiter, der mit vor einigen Jahren zum C6 verholfen hat, habe ich doch noch einmal intensiv mit dem Citroen C5 auseinander gesetzt.

Eigentlich ist auseinander gesetzt ein bisschen der falsche Ausdruck: hinein gesetzt wäre vielleicht besser, denn ich habe mal die Innenräume des C4 und des C5 samt Kofferraum miteinander verglichen, und dann habe ich das ständige Wachsen meines Sohnes bedacht, und die gewünschten Kofferraumverhältnisse meiner Frau, den Platz für meinen Freund Paul (den Familienhund, immerhin der Einzige, der sich beständig, immer und zu jeder Tages- und Nachtzeit ein Loch in den Bauch freut, wenn ich nach Hause komme) in Kalkül genommen – und am ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK