GDL mit einem Herz für Frühaufsteher

bei dem ersten Warnstreik wurde ja gefragt, ob es das Verständnis fördert wenn man bei – 7 °C auf dem zugigen Bahnsteig steht. Diesen Warnstreik konnte man aber einfach umgehen – einfach vor sechs Uhr in den Fahrtbereich von Stadtbahnen o.ä. ankommen. (Wobei ich Glück hatte – meine S-Bahn ist sogar bis 6:15 gefahren – und damit genau bis zu meinerZielhaltestelle )

Am vergangenen Freitag war das sogar noch ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK