Vernetzungstage 2011

In diesen Minuten gehen die Vernetzungstage 2011 an der Universität Osnabrück zu Ende. Das zweitägige Hauptprogramm beinhaltete zahlreiche Sessions, die teilweise parallel stattfanden, in denen über die Entwicklungen im Bereich der Vernetzung von OpenAccess-Repositorien berichtet wurde. Auch Perspektiven für eine Verstetigung der Dienste wurden erörtert. Nach den Eröffnungsvorträgen am gestrigen Donnerstag zu Fragen der erfolgreichen Gestaltung einer Vernetzung und der Frage wie Insitutionen ihre Wissenschaftler im Rahmen des Forschungspakets 7 bei OpenAccess-Veröffentlichungen über OpenAIRE unterstützen können sowie der Vorstellung der Vernetzung von Repositorien innerhalb der Leibnitz-Gemeinschaft, wurden die interdisziplinäre Vernetzung von Inhalten und fachspezifische Lösungen in Parallelsessions t ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK