Ein Termin - Mehrere Terminsgebühren?

Laut LSG Bayern soll das gehen. Auf dessen Urteil vom 07.01.2011 – L 15 B 939/08 SF KO weist der Kollege Dr. Hans-Jochem Mayer im Beck-Blog ausdrücklich hin - nicht ohne es im Ergebnis in Zweifel zu ziehen. Das Gericht hatte in einem Verfahren auf einstweiligen Rechtsschutz terminiert und in diesem Termin auch gleich die Hauptsache mit verglichen. In der Hauptsache war aber ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK