Libyen: Wieso darf der Internationale Strafgerichtshof tätig werden?

Als ich gelesen habe, dass der Internationale Strafgerichtshof (IStGH bzw. ICC) gegen die libysche Führung ermitteln will, war ich erst einmal irritiert. Grundsätzlich kann der ICC nämlich nur tätig werden, wenn das Land, auf dessen Territorium der Vorfall sich der Vorfall ereignet hat, das Rom-Status unterzeichnet und ratifiziert hat. Libyen ist – Überraschung – nicht unter diesen Ländern.

Aber e ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK