Ein Strafrichter, vor dem man seinen Hut ziehen muß

Wie in jedem Beruf gibt es auch bei Richtern solche und solche. So berichtete RA Nebgen hier gerade erst von einer Richterin, die mehr als unzufrieden damit zu sein schien, daß das Urteil auf einen Freispruch hinauslief.

Quasi als Gegenpol darf ich auf das Verhalten eines Strafichters hinweisen, der sich derart fair verhalten hat, daß es dazu nötigt, voller Respekt seinen Hut vor ihm zu ziehen.

In einer Strafsache hatte besagter Richter den Mandanten zu einer Freiheitsstrage verurteilt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK