Die Energieverbrauchskennzeichnung im Onlineshop

Wer im Onlinehandel auch Haushaltslampen verkauft, für den ist unter anderem die EnVKV zu beachten. Danach sind die mit Netzspannung betriebene Haushaltslampen und Haushalts-leuchtstofflampen zu kennzeichnen und zwar so, dass hierfür die Energieeffizenzklasse und der Lichtstrom angegeben werden. Das bedeutet aber auch, dass im Rahmen der Beschreibung jeder einzelnen Lampe entsprechende Angaben zu machen sind. Ob ein Unterlassen dieser Angaben auch einen Wettbewerbsverstoß begründen, soll mit nachfolgenden Fall geklärt werden.

1. Das Landgericht Hamburg hatte jetzt einen Fall zu entscheiden, bei dem die Parteien Haushaltslampen über das Internet vertrieben. Dort vertrieb der spätere Beklagte Lampen, ohne eine Angabe zur Energieeffizienzklasse zu machen. Dies kam dem späteren Kläger und Mitbewerber zur Kenntnis, der daraufhin eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung aussprechen ließ ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK