Kanadier zeigt Hitlergruß und wird verhaftet

Warum man sich als Tourist vor der Reise in ein fremdes Land über die dortigen Gesetze informieren sollte, hat jetzt ein kanadischer Tourist erfahren. Er ließ sich den Hitlergruß zeigend vor dem Reichstag fotografieren und wurde prompt von der Polizei verhaftet.

Einschlägig ist hier natürlich § 86a StGB, Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Eigentlich wollte ich an dieser Stelle darüber lästern, dass es ja wohl von jedem Touristen erwartet werden kann, sich vorher mit den speziellen Eigenheite ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK