Das polnische e-Gericht unter Last der Klagen ,,erstickt,,

Das polnische e-Gericht nimmt ab dem 14.02.2011 für die Dauer von 2 Wochen keine Klagen mehr an. Bis Dezember 2010 wurden 700.000 Klagen eingereicht, weit mehr, als man zunächst annahm. Das Justizministerium rechnete nach dem Start des e-Gerichts mit ca. 400.000 Klagen. In den ersten Wochen des laufenden J ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK