Examensreport 1. Staatsexamen Februar 2011 NRW – Zusammenfassung

Im Folgenden findet ihr stichpunktartig zusammengefasst Infos zu den Themengebieten, Schwerpunkten und Problematiken, die in den Examensklausuren im 1. Staatsexamen Februar 2011 in NRW liefen. Manche Klausuren liefen gleichzeitig auch in Rheinland-Pfalz oder Hessen. Bei Ergänzungen, Korrekturen bitte einfach einen Kommentar hinterlassen.

Strafrecht Sachverhalt - keine Vermögensdelikte! - Amtsdelikte - Strafvereitelungsdelikte - Körperverletzungsdelikte - Sterbehilfe - Patientenverfügung, § 1901a BGB - AT Problematiken: Unterlassen und Fahrlässigkeit - kein StPO

Zivilrecht I Sachverhalt - Schwerpunkte: Erbrecht / Handelsrecht / Sachenrecht - Ansprüche aus § 1967 BGB und § 27 HGB i.V.m. § 25 HGB - Fortführung des Unternehmens des Erblassers durch drei von vier Erben (der vierte Erbe hatte keine Kenntnis von der Erbschaft, da in den Niederlanden) - Haftung einer Erbin für unternehmensbezogene Verbindlichkeiten des Erblassers - Verkauf eines Grundstücks durch drei der vier Erben (s.o.) an e.V., dessen Vorsitzender aber Kenntnis davon hat, dass es noch eine vierte Erbin gibt - Möglichkeiten der Ausschlagen der Erbschaft

Zivilrecht II - Schwerpunkt: Schuldrecht - Finanzierungsleasingvertrag - Eintreten des Leasinggebers in den Kaufvertrag - Abtretung der Gewährleistungsansprüche des Leasinggebers an den Leasingnehmer - Kann der Leasingnehmer vom Leasinggeber zurücktreten, wenn er gegenüber dem Verkäufer den Kaufvertrag über das Auto gekündigt hat? - Erheblichkeit der Pflichtverletzung nach § 323 Abs. 5 S. 2 BGB

Zivilrecht III - Sachverhalt - Schwerpunkt: Bereicherungs- / Sachenrecht - Ansprüche nach § 812 und § 817 S.1 BGB und Ausschluss nach § 817 S. 2 BGB - Rechtliche Qualifizierung einer „Vermittlungsvereinbarung“ zwischen dem Einkaufsleiter einer Brauerei und einem Lieferanten für das Vergeben der Aufträge auf Kosten der Brauerei - Übertragbarkeit des Ausschlusses nach § 817 S ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK