Handy gesperrt?

Nun, in Zukunft geht das nicht mehr so schnell.

Bisher konnte man ja damit rechnen, wenn man mal eine Rechnung übersah, oder diese verloren ging, dass die Handyprovider prompt den Anschluss sperrten, bis sie das Geld hatten.

Nun hat der Bundesgerichtshof am 17.02.2011 entschieden, dass derartige Sperrungen erst ab einem offenen Rechnungsbetrag von 75,00 EUR erfolgen dürfen.

Hintergr ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK