“Die Sünderin” wird 60

Die Süddeutsche Zeitung erinnert an die vor 60 Jahren beim Filmstart von “Die Sünderin” einsetzenden Werbekampagne der Katholischen Kirche.

Die schärfsten Worte fand der Regensburger Erzbischof Michael Buchberger. Er sprach von einem “Vorgeschmack auf einen bolschewistischen Angriff, der die christliche Grundordnung zerstören” wolle. (…) Die Regensburger Feuerwehr, so überliefert es die Lokalpresse, habe sich geweig ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK