Pfandbons, Weltmeisterschaft, Nippelzwicken

Ich lese natürlich auch andere arbeitsrechtliche Blogs. Hier die Artikel, die mir in den letzten Tagen in den Blogs beck-blog, Arbeitsrecht Chemnitz und Reuter:Arbeitsrecht, aufgefallen sind:

Fristlose Kündigung wegen Erstellung fiktiver Pfandbons – Das unberechtigte Kassieren von Pfandbons kommt nicht aus der Mode. In der aktuellen Variation des Themas hat der Kassierer offenbar selbst die Pfandbons erzeugt.

< ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK