Maklerprovision und Rückstrittsrecht

Ich hatte bereits an anderer Stelle über die Konsequenzen eines Rücktritts vom Kaufvertrag für die Maklerprovision berichtet. In diesem Zusammenhang noch eine interessante Entscheidung des OLG Schleswig (Oberlandesgericht Schleswig, Urteil vom 11.9.2009, Az.: 14 U 33/09) : Die Kaufvertragsparteien hatten ein vertragliches Rücktrittsrecht vereinbart, welches den Kaufvertrag zunächst in der Schwebe ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK