Die Doktorarbeit des Verteidigungsministers - alles nur geklaut?

Eine Promotion ist eine schöne Sache - zumal man sich nach erfolgreichem Abschluss mit einem Doktortitel schmücken kann. Auch unser Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg führt einen solchen Titel. Wer derart in der Öffentlichkeit steht wie Herr zu Guttenberg, muss damit rechnen, dass es Leute gibt, die geradezu nach Leichen im eigenen Keller suchen. Zu blöd, wenn es solche gibt und diese dann auch noch gefunden werden. Im Fall zu Guttenberg hat ein Bremer Jura-Professor in der Dissertation von Herrn zu Guttenberg doch glatt einige Passagen entdeckt, die es so schon einmal irgendwo anders gegeben zu haben scheint. Der Verteidigungsminster dementiert bzw. spielt die Sache herunter. Er sehe einer Überprüfung seiner Arbeit gelassen entgegen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK