Bei uns in Rußland läuft das anders…

Bei diesem Beitrag von RA Martin mußte ich an die Bemerkung eines russischen Mandanten denken, der mich vor einiger Zeit aufsuchte.

Ihm wurde ein Ladendiebstahl vorgeworfen, er hatte nunmehr einen Anhörungsbogen erhalten und erkundigte sich, wie denn das weitere Verf ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK